Alles was ihr über Sonnenschutz wissen solltet

Camping Tipps

Sonne ist toll, aber zu viel Sonne kann auch schädlich sein. Seht was ihr alles tun könnt, um euch zu schützen, wenn ihr euren Tag am Strand verbringen möchtet.

Obwohl es wirklich toll ist, den ganzen Tag ohne Sorgen am Strand zu verbringen, kann zu viel Sonne sehr schädlich für eure Haut sein. Dadurch, dass Pag eine Insel mit mehr als 2500 Stunden Sonne im Jahr und sein UV Index von hoch bis sehr hoch reicht, solltet ihr wirklich sicher gehen, dass ihr genügend geschützt seid, wenn ihr den Schatten verlässt.

Hier sind fünf unverzichtbare Dinge, die euch dabei helfen, euch und eure Liebsten von Sonnenstrahlen zu schützen und ein paar Tipps, was ihr bei einem Sonnenbrand tun könnt!

Viel Wasser trinken

Natürlich wisst ihr schon, dass ihr immer viel Wasser trinken solltet, denn dies kühlt euren Körper, sorgt für einen ausgeglichenen Flüssigkeitshaushalt und vollbringt Wunder für eure Haut und das kommt noch mehr zur Geltung, wenn ihr euren Tag am Strand verbringt. Die warmen Sonnenstrahlen und das Salz vom Meer trocknet eure Haut aus, aber wenn ihr viel Wasser trinkt, hilft euch das, dieses Problem in den Griff zu bekommen.

Das Wasser wird euch erfrischen, falls es euch zu heiß wird und hilft bei vielen anderen Sachen, deshalb solltet ihr sichergehen, immer eine zusätzliche Flasche Wasser dabeizuhaben.

Lasst niemals die Sonnencreme aus

Egal ob ihr nur ein paar Minuten auf den Strand geht oder den ganzen Tag auf ihm verbringen möchtet, tragt immer Sonnencreme auf, die euch vor den UV Strahlen schützt, aber geht dabei sicher, für euren Urlaub am Meer eine wasserfeste Sonnencreme zu nehmen. Wenn ihr eine dunklere Haut habt, dann sollte eine Sonnencreme mit LSF 15 bis 20 genug sein, wenn ihr aber eine hellere Haut habt und zu Sonnenbränden neigt, wählt eine Sonnencreme mit LSF höher als 30. Vergesst dabei nicht, die Sonnencreme immer wieder auf’s Neue aufzutragen, vor allem wenn ihr den ganzen Tag draußen verbringt.

Es gibt viele verschiedene Sonnenschutz-Arten und ihr könnt die richtige für euch in fast allen Geschäften im Camp Šimuni finden!

Versorgt eure Haut mit genügend Feuchtigkeit

Wasser trinken und Sonnencreme sind ein absolutes Muss, wenn ihr aber vom Strand zurückkommt, dann gibt es nichts besseres für eure Haut, als ein leichtes Peeling, um euren Körper zu reinigen und Feuchtigkeitspflege, um ihn zu verjüngen. Im Schönheitssalon und am Salzstrand im Camp Šimuni gibt es viele verschiedene Behandlungen, die euren Körper verwöhnen werden.

Bleibt im Schatten

Die Sonne auf der kroatischen Küste ist zwischen 10 und 16 Uhr am stärksten, solltet ihr also euren Tag im Freien verbringen, dann solltet ihr in dieser Zeitspanne direktes Sonnenlicht vermeiden. Und glaubt nicht, dass falls ihr die ganze Zeit im Meer verbringt, dass das Meer die Sonnenstrahlen mindert – ihr könnt auch einen Sonnenbrand bekommen, wenn die Wasseroberfläche die Strahlen reflektiert.

Anstatt am Strand zu liegen wäre es besser, wenn ihr euch einen gemütlichen Platz im Schatten eines Baumes oder Sonnenschirms sucht. Im Camp Šimuni gibt es davon genügend, so könnt ihr sogar einen aussuchen, der euch am besten gefällt. Ihr könnt sogar einen Platz in einer der Restaurants oder Bars finden, die sich am Strand befinden.

Setzt einen Sommerhut und Sonnenbrillen auf

Summer hats and sunglasses don’t just make you instantly cool, they also protect you from sun’s UV rays, so make sure you always have them by your side. If you plan on spending long hours outside, think about investing in a pair of high-quality sunglasses with UVA and UVB protection, as they are the only thing protecting your eyes while you’re chilling at the beach.  Sommerhüte und Sonnenbrillen seht ihr nicht nur cool aus, sie schützen euch auch vor UV Strahlen, deswegen solltet ihr immer welche dabei haben. Wenn ihr vorhabt, längere Zeit draußen zu verbringen, denkt darüber nach, in gute Sonnenbrillen zu investieren, die euch vor UV Strahlen schützen, während ihr am Strand relaxt.

Haben wir schon erwähnt, dass sie euch cool aussehen lassen? 🙂

Was ihr bei einem Sonnenbrand tun könnt

Wenn ihr trotzdem einen Sonnenbrand bekommt, macht euch keine Sorgen, es gibt viele Wege um den Schmerz zu lindern und wie man sie heilen kann.

  1. Kühlt den Sonnenbrand mit lauwarmen Duschen
  2. Verwendet eine Feuchtigkeitscreme nach dem Duschen, um die Verbrennung zu reduzieren
  3. Falls ihr keine Lotion habt, könnt ihr auch Milch oder Joghurt verwenden
  4. Vermeidet das Kratzen, damit die Haut nicht noch mehr irritiert wird
  5. Falls ihr euch wirklich kratzen müsst, legt anstatt Eisbeutel auf
  6. Trinkt viel Wasser, um die Haut zu hydratisieren

 

Jetzt wo ihr wisst, wie ihr euch vor der Sonne schützen könnt, ist es Zeit, eine gesunde Dosis Vitamin D zu konsumieren. Bucht euren perfekten Urlaub im Camping Village Šimuni und legt ein Handtuch auf den perfekten Platz am Strand!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi