Wenn ihr in Dalmatien seid, nutzt auf alle Fälle die Gelegenheit Dalmatiens atemberaubende Gebirge, Kliffen, Flüsse und Schluchten zu erforschen. Hier haben wir ein paar Reiseziele für euch ausgewählt, die ihr auf gar keinen Fall verpassen solltet, wenn ihr die Natur liebt und auf der Suche nach eurem nächsten Abenteuer seid.

 

Paklenica

Paklenica, der größte Naturpark Kroatiens, ist berühmt für seine unberührte Natur und sein aufregendes Gelände. Mit über 150 km Wanderwegen ist er ein wahres Paradies für Naturliebhaber. Im Park gibt es zahlreiche Lehrpfade, die euch durch seine geomorphologische Strukturen, autochthonen Wälder und einzigartige Pflanzenwelt führen. Paklenica ist auch ein bekanntes Kletter-Reiseziel und Kletterer aus ganz Europa kommen, um seine Felsen zu bezwingen. Wenn ihr Wassersport mögt, dann ist auch der Zrmanja Fluss nicht weit weg. Ihr könnt auch eine Fotosafari unternehmen und euren Freunden zuhause die besten Urlaubsfotos überhaupt zeigen. Für die Adrenalin Junkies unter euch gibt es auch den “Vaganac” Abenteuerpark, in dem ihr Kaminklettern und verschiedene Kletterwände ausprobieren und dabei einen Ausblick auf Starigrad Paklenica in 800 Meter Höhe genießen könnt.

Blaue Grotte

Die Blaue Grotte befindet sich an der Ostküste der Biševo Insel und ist ein Unterwasser-Naturphänomen, das man einfach gesehen haben muss. Dieser faszinierende Anblick wird von der Sonne erzeugt, deren Sonnenstrahlen am weißen Boden der Höhle reflektiert werden und dadurch den wunderschönen Blauton erzeugen. Es werden auch Gegenstände unter dem Wasser beleuchtet, so dass sie silberfarben erscheinen. Ihr könnt mit einem kleinem Boot oder tauchend, durch den Unterwassereingang in die Grotte eintreten. Wir empfehlen euch, dass ihr euch die Grotte zu Mittag anseht, damit ihr sie in ihrem vollen Glanz erleben könnt.

Vrana-See

Noch ein Naturpark! Der Vrana-See ist der größte Natursee Kroatiens und ein seltenes Beispiel für eine Kryptodepression. Einer der Gründe, was den See so besonders macht, ist, dass der See auch ein Vogelschutzgebiet mit über 235 Vogelarten ist und durchschnittlich 20.000 bis 200.000 Vögel dort leben. Neben dem Reichtum an Vögeln ist der See auch Zuhause für viele Fische, was ihn zu einem perfekten Treffpunkt für leidenschaftliche Angler macht. Ihr könnt den Park auch mit dem Fahrrad erforschen, denn auch hier gibt es Radwege, die insgesamt über 50 km lang sind. Wenn ihr mit dem Fahrrad unterwegs seid, solltet ihr auch auf alle Fälle den Osridak Turm erforschen, der noch aus dem 4. Jahrhundert stammt.

Kornaten

Wenn für euch der perfekte Urlaub am Meer bedeutet, dass ihr die gesamte Zeit auch am Meer verbringen wollt, dann solltet ihr eine Bootsexkursion zu der Kornati-Inselgruppe buchen. Mit ihren 89 Inseln nimmt die Inselgruppe ganze 12% aller Inseln an der kroatischen Adria ein! Die Inseln sind kahl und dürr, mit nur wenigen Zufluchten und Kirchen, die das Gebiet bewachen. Und das alles von der türkisen Adria umgeben, einfach traumhaft! Wenn ihr erst Mal auf den Kornaten ankommt, wäre es eine Schande, nicht in das kristallklare Meer einzutauchen und die vielfältige Unterwasserwelt zu erforschen. Ihr könnt auch Wandertouren über die Inseln unternehmen und herrliche Ausblicke genießen.
Jetzt, wo ihr ein paar Ideen für euer kroatisches Abenteuer bekommen habt, legt los und bucht euren Aufenthalt!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi