Mehr als 120 Kilometer Rad- und Wanderwege auf Pag führen euch zu den schönsten Orten der Insel.

Auf der Insel Pag gibt es 14 Radwege, die sich über die ganze Insel verteilen, sowie 3 markierte Wanderwege, die euch bis an die Spitze von St. Vid führen, dem höchsten Gipfel der Insel. Wenn ihr euch abenteuerlich fühlt und euch einer Herausforderung stellen wollt, werft einen Blick auf ein paar der aufregendsten Wege, die euch die verborgenen Schätze dieser glanzvollen, dalmatinischen Insel zeigen werden.

Wanderweg ‘Šimuni – St. Vid’

Eine der beliebtesten Wanderrouten, die zum Gipfel St. Vid führt, ist die, die gegenüber vom Camp Šimuni beginnt. Sie wird euch über lange Strecken durch das felsige Land führen, das eigentlich schwer zu durchqueren ist, aber das Gefühl, wenn ihr die Kapelle am Gipfel erreicht und euren Namen in das Buch schreibt, neben all den anderen Namen derjenigen, die den Gipfel vor euch erreicht haben, ist einfach unvergesslich. Die Reise zur Spitze kann bis zu eineinhalb Stunden dauern, deswegen geht sicher, dass ihr euch für den Ausflug gut vorbereitet.

Radtour ‘Šimuni – Girenica Bucht’

Früher wurde er als Abkürzung in die Kleinstadt Madre genutzt. Heute führt euch dieser 4,5 Kilometer lange Radweg vom Camp Šimuni ganz bis zur majestätischen Bucht Girenica, die sich am westlichen Ende der Insel befindet. Die gesamte Strecke ist von monumentalen Steinmauern umgeben, die euch begreifen lassen werden, warum Pag die steinigste kroatische Insel genannt wird. Wenn ihr an der Girenica Bucht ankommt, könnt ihr relaxen und euch auf dem atemberaubenden Kiesstrand sonnen, ins kühle Wasser eintauchen oder euch einfach einen Drink in einem der umliegenden Restaurants genehmigen.

Wanderweg ‘Kolan – St. Vid’

St. Vid, den höchsten Gipfel der Insel Pag, kann man am einfachsten über die markierte Route, die außerhalb der Stadt Kolan beginnt, erreichen. Dieser Pfad wird euch durch das wunderschöne Tal Kolan und über viel steiniges Terrain führen. Wenn ihr den Umriss einer kleinen Kirche seht, dann wisst ihr, dass ihr fast angekommen seid.

Radweg ‘Steinbruch’

Wenn ihr auf Abenteuer aus seid, dann ist die “Steinbruch” Radtour genau das Richtige für euch. Dieser 10,5 Kilometer lange Radweg beginnt außerhalb von Stara Novalja und führt euch durch drei faszinierende Steinbrüche. Ihr könnt auch viele kleine dalmatinische Städte besuchen, die entlang der Route liegen und die fröhlichen Einwohner, die dort leben, treffen. Dieser Pfad führt euch auch zu einer der Hauptattraktionen der Insel Pag, eine mysteriöse UFO Fundstelle, außerhalb von Žigljen. Wer weiß, vielleicht entdeckt ihr sogar intelligente, außerirdische Lebensformen.

Wandergebiet ‘Stogaj’

Der Strand Ručica ist nicht nur einer der schönsten Strände auf der Insel Pag, sondern beherbergt auch Stogaj, eines der einzigartigsten Wander- und Klettergebiete in Dalmatien. Diese Kalkstein-Säule lässt euch eure Kletter-Fähigkeiten austesten und belohnt euch mit einem atemberaubenden Ausblick auf die Pager Bucht.

Radweg ‘Salty’

Die salzige Route zeigt euch alle typischen Merkmale, die die Stadt Pag zu bieten hat, wie zum Beispiel ihre Kultur und die riesigen Salzfabriken. Diese 7 Kilometer lange Route beginnt in der Pager Altstadt, wo ihr die Traditionen der Inselbewohner erforschen könnt und führt euch weiter über die Straße, die in die Städte Vlašići und Povljana führt. Nebenbei fährt ihr auch bei den Pager Salzbecken vorbei und lernt, wie die größten Salzfabriken in Kroatien funktionieren.

 
Jetzt wo ihr wisst, wo sich die beliebtesten Wander- und Radwege auf der Insel Pag befinden – was sagt ihr, seid ihr bereit für ein Abenteuer? Seht auch alle spannenden Aktivitäten an, die wir für euch vorbereitet haben, und bucht euren Traumurlaub im Camping Village Šimuni.

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi