Das beliebte Sommer-Reiseziel hat mehr zu bieten, als nur sonnige Strände und kristallblaues Meer.

Wahrscheinlich stellt ihr euch Kroatien nur Sommerparadies vor, aber ein Urlaub in der Nebensaison hat auch seine Vorteile, insbesondere niedrigere Preise und ein ruhigeres Ambiente mit weniger Touristen. Wenn ihr in den kälteren Monaten reisen möchtet, solltet ihr euch diese Orte und Aktivitäten ansehen, um einen idealen Winterurlaub in Kroatien zu verbringen.

Zagreb

Die Hauptstadt Kroatiens bietet das ganze Jahr über eine hervorragende Auswahl an aufregenden Veranstaltungen. Der Winter ist jedoch besonders attraktiv, da der berühmte Zagreber Weihnachtsmarkt absolut einen Besuch wert ist. Unglaublich viele kostenlose Konzerte, zahlreiche Stände mit Glühwein, Würstchen und Desserts und eine offene Eislaufbahn in der Innenstadt sind mehr als genug, um euren Winterurlaub aufzuwärmen!

Nationalpark Plitvicer Seen

16 wunderschöne Seen mit Wasserfällen in smaragdgrünen Wäldern sind immer ein unvergesslicher Anblick, aber der Winter dort ist außergewöhnlich atemberaubend, denn dann sind die Wasserfälle zugefroren. Abgesehen davon, dass die Tickets billiger sind und der Nationalpark weniger überlaufen ist, können ihr die natürliche Schönheit auch in seiner eisigen Version bewundern.

Dalmatien

Die Kombination aus Sonne, Meer und wunderschönen Mittelmeerstädten mit historischer Architektur zieht viele Touristen in diese Küstenregion Kroatiens, weshalb ihr im Winter kommen solltet! Das kalte Wetter ist zwar kein Badewetter, aber das bedeutet auch weniger Menschenmassen, günstigere Unterkunfts- und Transportpreise und weniger Wartezeiten, um die berühmten Kulturerbestätten zu sehen. Oh, und vergesst die kleineren Küstenstädte nicht – sie sind im Winter genauso charmant wie im Sommer!

Baranja

Der östliche Teil Kroatiens ist berühmt für ländlichen Tourismus, fantastische Weine und Delikatessen mit Paprikapulver. Die herzhaften Süßwasserfischgerichte, Würste und Gulaschrezepte sind perfekte Wintergerichte und ihr könnt sie im idyllischen Ambiente von Baranja probieren – denkt an Holzhütten, verschneite Wälder und einen riesigen Topf mit duftendem hausgemachtem Fleischeintopf.

Karnevalsstädte

Eure Liste mit Aktivitäten in Kroatien sollte auf jeden Fall einen Ausflug nach Rijeka und Samobor beinhalten. Rijeka ist eine Hafenstadt in der Kvarner Bucht und Samobor ist eine Stadt in der Nähe von Zagreb, aber eines haben sie gemeinsam: spektakuläre Karnevale. Die Maskeraden in den Innenstädten finden im späten Winter statt und nach der Karnevalssaison, in der ihr köstliche Süßigkeiten probieren könnt, zieht euer Kostüm an und feiert wie ein Einheimischer!

Da bleibt nur noch eines zu sagen: Obwohl es für seine sonnigen Inseln bekannt ist, kann das Winterwetter in Kroatien ziemlich kalt werden. Packt eure warmen Sachen ein, bringen eure Stiefel mit und freut euch auf einen fantastischen Campingurlaub außerhalb der Hauptsaison im Camp Šimuni!

 

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: