Erfahrt mehr über das Juwel der Adria mit einem faszinierenden Naturpark und einem der schönsten Sandstrände Kroatiens.

Dugi Otok ist die größte der norddalmatinischen Inseln in der Nähe von Zadar. Sein Name, wörtlich übersetzt „lange Insel“, beschreibt perfekt die Form dieser üppigen adriatischen Schönheit – die Insel ist 45 Kilometer lang und gehört zu den längsten der Adria. Viele sind sich einig, dass Dugi Otok einer der noch unentdeckten Schätze Kroatiens ist, da sich hier nicht so viele Touristen aufhalten wie auf einigen der Nachbarinseln. Aufgrund ihrer atemberaubenden Natur, die sowohl aus schroffen Klippen, so wie als auch freundlichen Stränden besteht, wird die Insel jedoch immer beliebter.

Die Insel ist durch Fähren und Schnellboote gut mit dem Festland verbunden. Wenn ihr von Zadar nach Dugi Otok fahren möchtet, sollten ihr die Fähre Jadrolinija nehmen, die in der Hochsaison dreimal täglich fährt und eine Fahrzeit von 1 Stunde und 20 Minuten hat.

 

Wilde Klippen und eine ruhige Bucht

Einer der Gründe, warum Touristen die Insel Dugi Otok besuchen, ist der Naturpark Telašćica. Wenn ihr im Naturpark ankommt, solltet ihr euch die drei natürlichen Phänomene ansehen, für die der Park berühmt ist. Der Star des Parks ist die Bucht von Telašćica, die so ruhig und abgeschieden ist, dass viele sie als den sichersten natürlichen Hafen der Adria bezeichnen. Als Nächstes solltet ihr den Salzwassersee Mir besuchen, der für seine heilenden Eigenschaften bekannt ist und über unterirdische Kanäle mit dem Meer verbunden ist. Zu guter Letzt bewundert die großartigen Klippen, die sich bis zu 161 Meter über dem Meeresspiegel erheben.

Auf Dugi Otok dreht sich alles um Kontraste – steile Klippen, karger Karst und fast keine Vegetation in trockenem Gelände lassen vermuten, dass dies eine verlassene Insel ist. Aber Weinberge, Olivenhaine, üppige Wälder und natürlich die Strände von Dugi Otok lassen keinen Zweifel daran aufkommen, dass sie eine Insel voller Leben ist.

Ein perfekter Tag am Strand

„Sakarun, Dugi Otok“ ist sicherlich einer der meistgesuchten Strände in Kroatien. Hier gibt es alles, was sich eine Familie mit Kindern an heißen Sommertagen wünschen kann. Weißer Sand und kilometerlange seichte und außergewöhnlich saubere Gewässer sind ein Traum für alle, die Sandburgen bauen, schnorcheln oder einfach nur auf einem Flamingo-Floatie in Pink herumcruisen möchten. Der Strand ist von Pinien umgeben, die den dringend benötigten Schatten spenden.

Ein bisschen Eselsmusik gefällig?

Nach einem langen Tag auf Sakarun könnt ihr in Sali, dem Stadtzentrum von Dugi Otok, etwas essen. Das Dorf erhielt seinen Namen durch die Salzgewinnung im Mittelalter. Heute ist es das bevölkerungsreichste Dorf der Insel mit mehreren Restaurants, Cafés, Geschäften und einem einzigartigen Sommerfestival namens Saljske užance. Der beliebteste Auftritt des Festivals ist Tovareća mužika (Eselsmusik), bei der lokale Künstler interessante Melodien auf Hörnern spielen, die ursprünglich als Signal für den Fischfang verwendet wurden.

 

Wenn ihr den üblichen kroatischen Sommermassen entfliehen möchtet, ist Sali euer ideales Reiseziel. Obwohl es die meiste Zeit ruhig ist, ist das Dorf mit Touristen beschäftigt, die den nahe gelegenen Kornati Nationalpark besuchen möchten. Der unvergessliche Kornati Archipel umfasst 89 Inseln, Inselchen und Riffe mit einer vielfältigen Flora und Fauna, die sich über 220 km² Wasser erstrecken. Um einen Tag auf einer magischen Bootsfahrt durch den Park zu verbringen, können ihr einen Ausflug direkt vom Camping Village Šimuni aus buchen.

Wenn euch ein Campingurlaub in der Nähe von Dugi Otok, Kroatien, interessiert, seht euch die Mobilheime, Stellplätze und Bungalows im Camping Village Šimuni an. Wenn ihr euch niedergelassen habt, könnt ihr sofort damit loslegen, das wunderschöne Juwel der Adria zu erforschen. 

 

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: