Pags heilender Schlamm

Peppt euren Urlaub mit einer Schlammtherapie auf und erlebt seine heilenden Eigenschaften, so wie auch seine entspannenden und revitalisierenden Effekte.

Meistens ist der Grund, warum wir auf Urlaub fahren, abzuschalten und die Seele baumeln zu lassen. Aber es ist genauso wichtig, dass wir unseren Körper verwöhnen und uns etwas Gutes tun.

In vielen Teilen der Erde ist es lange Tradition, die Erde zur Heilung unserer Körper zu verwenden. Und warum auch nicht? Es gibt doch nichts Besseres, als etwas auf die Haut aufzutragen, dass von Mutter Natur kommt.

Schlammbäder und Schlammpackungen sind Teil einer uralten Behandlungsweise und werden auch heute noch in Spas verwendet, um Arthritis und rheumatische Krankheiten zu heilen, zum Entgiften, um die Haut zu verjüngen und den Körper komplett zu entspannen. Klingt gut, oder? Na dann werdet ihr euch bestimmt freuen, wenn wir euch sagen, dass es in der Nähe eures Camps ein richtiges Schlammparadies gibt!

Im südwestlichen Teil der Stadt Pag, direkt neben dem Stadtstrand, befindet sich Lokunja, das als richtiger Geheimtipp gehandelt wird.

Die Oberfläche von Lokunja beträgt 20.000 m² und auf seinem Grund befindet sich eine reiche Schicht an Peloid, auch Heilschlamm genannt. Peloid ist eine Schlamm-Art, die vor allem für Heilbäder verwendet wurde. Der Schlamm hat sich über Jahrhunderte angelegt und wurde von verschiedenen geologischen und biologischen Prozessen beeinflusst. Das ist der Grund für seine vielen Mineralien, die unseren Körpern guttun. Der Schlamm kann Infektionen heilen, Schwellungen reduzieren, den Blutkreislauf ankurbeln und Muskeln entspannen. Durch seinen leichten Peelingeffekt und seiner feuchtigkeitsspendenden Wirkung werden Peloide oft für kosmetische Behandlungen verwendet, vor allem für Gesichtsmasken.

Schlamm-Arten variieren je nach ihrer Herkunft, das bedeutet, dass der Schlamm abhängig von der Flora, Fauna und dem Boden verschiedene Eigenschaften hat. Verschiedene wissenschaftliche Analysen haben gezeigt, dass der Schlamm in Lokunja aus erstklassigen Peloiden besteht und deshalb zur Heilung und Rehabilitation des Bewegungsapparats und zur Heilung neurologischer und dermatologischer Krankheiten verwendet werden kann. Die Einwohner Pags verwenden den Schlamm schon ewig, um ihre rheumatischen Krankheiten zu heilen. Und wegen seiner hochwertigen Inhaltsstoffe verwendet ihn sogar das Pager Abteil für Physiotherapie.

Wenn ihr in Lokunja seid, ist das Auftragen einer Schlammmaske unglaublich einfach. Tragt den Schlamm in einer dünnen Schicht auf eure Haut auf, findet einen schönen Platz am Strand, macht es euch gemütlich und lasst den Schlamm ungefähr eine Stunde lang trocknen. Der Schlamm wird dann seine Farbe von dunkelgrau zu weiß verändern und wenn es soweit ist, könnt ihr ihn einfach abwaschen.

 

Seid ihr bereit, euch dreckig zu machen? Bucht euren Urlaub und beginnt euren Körper und eure Seele zu heilen!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: