Hier gibt es so viel zu entdecken und zu tun! Split ist eine Fundgrube für Liebhaber der römischen Architektur.

Wenn ihr euch fragt, wo sich Split überhaupt befindet, haben wir hier einen kurzen, geografischen Überblick für euch: Die Stadt Split liegt in der wunderschönen Region Dalmatien und ist die zweitgrößte Stadt Kroatiens. Diese Region ist bekannt für sonniges Wetter, fantastische mediterrane Küche, atemberaubende Strände, traditionelles Klapa-Singen und für seine große Liebe zum Entspannen.

Wenn ihr eine Reise in die größte Stadt der Region plant und nach Aktivitäten in Split sucht, empfehlen wir euch Folgendes.

Diokletianpalast

Der Diokletianpalast ist einer der am besten erhaltenen Komplexe des Römischen Reiches und das Herz dieser Stadt. Der römische Kaiser Diokletian baute ihn im Jahr 300 und hielt sich dort bis zum Ende seiner Tage auf. Der Palast birgt so viele Wunder – den Tempel des Jupiter, den zentralen Platz namens Peristil, massive Tore und einen aufregenden Keller-Komplex.

Heute ist es Teil der Altstadt von Split und seit 1979 auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes.

Kathedrale des Hl. Domnius

Ein weiteres altes römisches Gebäude ist die wunderschöne achteckige Kathedrale des Hl. Domnius. Sie wurde im 4. Jahrhundert als Mausoleum des Kaisers Diokletian erbaut. Bis zum 7. Jahrhundert wurde sie in eine christliche Kirche umgewandelt und mit wunderschönen handgefertigten Holztüren geschmückt, die 28 Handlungen aus dem Leben Jesu darstellen. Besucht die Kathedrale zu einer Messe, um all ihre Pracht zu genießen.

Gregor von Nin

Gregor von Nin war ein bedeutender Bischof und Verfechter der altkirchenslawischen Sprache und ihrer Verwendung während des Gottesdienstes. Eine Bronzestatue in seinem Bild wurde von Ivan Meštrović geschaffen und steht auf dem König-Tomislav-Platz. Sobald du ihn siehst, solltest du seinen großen Zeh berühren, denn es heißt, das das viel Glück bringen soll.

Prokurativ

Das Prokurativ, auch Platz der Republik genannt, ist ein wunderschöner Platz mit Blick auf die Riva.

Der Platz wurde vom Bürgermeister Bajamonti entworfen, der Split zur Città del Avvenire oder zur Stadt der Zukunft machen wollte. Seine Vision wurde 1859 mit der Eröffnung des bekanntesten Gebäudes auf dem Platz, dem Teatro Bajamonti, verwirklicht.

Riva

Was Hauptplätze in den meisten Städten sind, ist die Riva in Split. An der Uferpromenade an der Südfassade des Palastes erwartet euch die Promenade Riva mit zahlreichen Restaurants, in denen köstliche dalmatinische Gerichte geboten werden, und Cafés, die zum Entspannen in der Sonne von Split einladen. Am Abend wird die Riva zu einem zentralen Ort für das Nachtleben in Split.

Cindro Palast

Der Cindro Palast ist ein wunderschönes Beispiel für die Barockarchitektur und war das Haus der Familie Cindro. Er wurde im 17. Jahrhundert erbaut und befindet sich in der Krešimir-Straße, die das Silbertor mit dem Eisentor verbindet. Wenn ihr durch die Altstadt von Split spaziert, könnt ihr den Palast nicht übersehen.

Meštrović Galerie 

Ivan Meštrović, Autor der Skulptur Gregor von Nin und einer der bekanntesten kroatischen Bildhauer und Architekten, baute sein Familienheim im westlichen Teil von Split. Die prächtige Villa und der umliegende Park beherbergen seine Meisterwerke der Marmorskulptur, Gemälde und Porträts.

4 Türen des Diokletianpalastes

Der Diokletianpalast hat vier große Türen: Das goldene, silberne, Messing- und Eisentor. Das Goldene Tor ist das wichtigste Tor im Palast und sollte ausschließlich von Kaiser Diokletian und seiner Familie genutzt werden. Das Silbertor war der Ost-West-Zugang zum Palast, das Eisentor ermöglichte den Zugang zum Schwefelbad des Kaisers und das Messingtor bewachte den Meeresausgang aus dem Palast.

Marjan Hügel

Marjan ist ein Hügel in Split und eine echt grüne Oase voller Kiefern. Er wird seit dem 3. Jahrhundert als Park genutzt, und sogar Diokletian nutzte ihn zur Erholung. Heute ist er ein beliebter Picknickplatz für die Einwohner von Split und ein beliebter Aussichtspunkt für Touristen, die den weiten Blick auf das Meer und Split genießen möchten.

Die Festung Klis 

While in Split, we suggest you take a drive to Klis, the first Croatian capital and home to one of the best examples of fortification architecture in the country. Klis fortress was an important strategic advantage against the Turkish invasion. It’s perched on a cliff and practically unreachable but from one side. 

Während eures Aufenthalts in Split empfehlen wir euch eine Fahrt nach Klis, der ersten kroatischen Hauptstadt, in der sich eines der besten Beispiele für die Architektur von Festungen des Landes befindet. Die Festung von Klis war ein wichtiger strategischer Vorteil gegen die türkische Invasion. Sie liegt auf einer Klippe und ist von einer Seite praktisch nicht zu erreichen.

Split, so wie auch der Rest von Dalmatien, ist einfach wunderschön im Herbst und im Winter. Entdeckt die gesamte kroatische Küste ohne die Menschenmengen im Sommer und startet damit, in dem ihr euren Urlaub im Camping Village Šimuni bucht!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: