Camping Village Šimuni ist das ganze Jahr über geöffnet, weil viele unserer Gäste gerne im Winter campen. Wenn auch ihr gerne im Winter campt, haben wir hier ein paar Tipps, mit denen es in eurem Schlafsack warm bleibt!

Das Campen im Winter ist in letzter Zeit sehr beliebt, deswegen kommen viele Leute an die Adria für einen Kurzurlaub. In Kroatien ist es im Winter zwar nicht so kalt, wie in einigen nördlichen Ländern, aber es kann nie schaden zu wissen, wie ihr warm bleibt, falls es draußen mal so richtig kalt werden sollte. Hier sind 7 Tipps, die euch dabei helfen werden, dass es in eurem Schlafsack immer warm bleibt.

Wartet nicht bis euch kalt wird, bevor ihr euch dicker anzieht

Zieht euch ein paar Schichten extra Kleidung an, wenn es kälter wird. Falls ihr damit wartet, bis euch kalt wird, dauert es viel länger, bis ihr euch wieder aufwärmen könnt.

Besorgt euch Thermokleidung

Dicke Thermokleidung, die die Wärme speichert, ist etwas, auf das ihr nicht verzichten solltet, falls ihr im Winter campen gehen möchtet. Obwohl es vielleicht am Anfang ein etwas ungewohnt ist, lange Unterwäsche zu tragen, wird diese euch die ganze Zeit warm halten.

Habt immer eine Thermoskanne mit warmen Wasser dabei

Eine Flasche mit warmen Wasser wird euch dabei helfen, euch in kurzer Zeit wieder aufzuwärmen. Legt sie einfach zu euch in den Schlafsack und schlingt euch um sie, damit ihr die Wärme absorbieren könnt.

Fügt eine zusätzliche Decke im Schlafsack hinzu

Obwohl Schlafsäcke (vor allem solche, die im Winter zum Camping verwendet werden) ein sehr gutes Futter haben, könnt ihr immer eine extra Decke mitbringen, die euch nachts aufwärmen wird. Eine zusätzliche Decke ermöglicht es euch, die Wärme im Schlafsack noch besser zu halten.

Isoliert den Boden eures Zeltes

Um zu verhindern, dass die Wärme das Zelt verlässt oder dass die Kälte durch den Boden des Zeltes eindringt, legt eine zusätzliche Decke auf den Boden. Dafür braucht ihr nichts besonderes, sondern einfach eine normale Decke. Das wichtigste dabei ist, dass ihr eine größtmögliche Fläche damit abdeckt, vor allem dort, wo euer Schlafsack liegt.

Verwendet ein kleineres Zelt

Dadurch, dass ihr an den kalten Wintertagen so viel Wärme wie möglich behalten wollt, solltet ihr anstatt eines großen Zeltes lieber ein kleines wählen. Kleiner Zelte können einfacher aufgewärmt werden und sie speichern Hitze auch viel länger.

Verwendet tragbare Heizgeräte mit äußerster Vorsicht

Wenn ihr in einem Zelt campen wollt, dann solltet ihr keine tragbaren Heizgeräte in ihnen verwenden, denn in kleinen Räumen passieren viel schneller Unglücke. Falls ihr ein Heizgerät habt, dann wärmt es schnell außerhalb des Zeltes auf und bringt es wieder ins Zelt zurück.

__________

Jetzt, wo ihr wisst, wie es in eurem Schlafsack immer schön warm bleibt, müsst ihr nur noch euren Traumurlaub im Camping Village Šimuni buchen und euch für ein tolles Abenteuer bereit machen!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: