Die sogenannte Insel der Vitalität ist hier, um euren Körper und eure Seele zu verjüngen.

Die Insel Lošinj befindet sich in Kroatien, ganz in der Nähe von Pag und dem Camping Village Šimuni. Es ist ein Teil des Cres-Lošinj-Archipels, zu dem auch Cres, Unije, Ilovik, Vele und Male Srakane sowie Susak gehören. Der gesamte Archipel ist mit einer Vielzahl von Pflanzen und Tieren gesegnet, die im milden mediterranen Klima und bei viel Sonnenschein gedeihen.

Auf der Insel Lošinj gibt es über 1.000 Pflanzenarten, die aus allen Teilen der Welt dorthin gebracht wurden, aber ihre tierischen Bewohner der Insel sind sehr einheimisch. Hier wohnen verspielte Delfine, die gerne neben Segelbooten planschen, und einer seltenen geschützten Tierart, dem Gänsegeier, dessen Schutzgebiet sich auf der Nachbarinsel Cres befindet.

Eine sehr begehrenswerte Insel

Wie auch im größten Teil Kroatiens und insbesondere an der Küste, wurde Lošinj von vielen verschiedenen Regierungen reguliert. In seiner 4.000-jährigen Geschichte wurde es von den Römern, Byzanz und Venezianern regiert. Nachdem Kroatien unter den österreichisch-ungarischen Herrscher Koloman geraten war, wurden die Inseln Lošinj und Cres als Teil des kroatischen Territoriums wiederhergestellt.

Eine interessante Tatsache über Lošinj und Cres ist, dass diese beiden Inseln einst nur eine Insel waren. Die Römer gruben den Kavuada-Kanal, um den nicht rund um die Insel segeln zu müssen, was aufgrund der starken Bura-Winde sehr gefährlich sein konnte.

Geschichte in einer griechischen Legende

Der alte Name des Archipels ist Apsyrtides. Es wurde nach dem mythologischen Helden der Suche nach dem goldenen Vlies benannt, dessen Leben endete, als Jason seinen Körper zerhackte und die Körperteile über Bord ins Mittelmeer warf. Die Legende besagt, dass sich seine Körperteile in die Inseln des Archipels verwandelt haben.

Die beiden größten Städte der Insel sind Mali Lošinj und Veli Lošinj, die sich beide im Süden der Insel befinden. 

Wenn ihr in Mali Lošin seid, solltet ihr unbedingt das Apoksiomen-Museum besuchen und die wunderschön erhaltene griechische Bronzestatue des jungen Athleten Apoxyomenos besichtigen. Die Statue wurde vor 20 Jahren vom Meeresboden der Adria geborgen. Sie stammt aus dem 2. oder 1. Jahrhundert v. Chr. und wurde vermutlich während eines Sturms über Bord geworfen.

Eine heilende Oase inmitten der Pinien

Die Pinienwälder und die saubere Luft machen Lošinj zu einem idealen Ort, um das ganze Jahr über Körper und Geist zu stärken. Mit über 125 Jahren Tradition im Gesundheitstourismus hat sich Lošinj, oft als Insel der Vitalität bezeichnet, in einem vom modernen Städtebau unberührten Umfeld zu einem wichtigen Erholungsziel entwickelt.

Hotels und Spas bieten eine breite Palette an Programmen für Physiotherapie und Lungenkapazität sowie Aromatherapie an. Immortelle, Lavendel und Rosmarin wachsen auf der Insel und bieten eine einzigartige therapeutische Wirkung.

Diese wunderschöne Insel hat alles, was es für einen erholsamen Urlaub braucht – sogar einen Flughafen. Wenn ihr also keine Lust auf Autofahren habt, fliegt einfach zum Flughafen Mali Lošinj!

Lošinj ist nur eine der tausend Inseln, die ihr in Kroatien besuchen könnt und wir würden euch vorschlagen, einen Aufenthalt auf Pag zu buchen und eure Erkundungstour von dort aus startet!

  • Telefonische Reservierung: +385 23 697 441

  • Sommer 07:00 - 23:00 / Winter 08:00 - 22:00

  • Kostenloses WiFi

Camping Village Šimuni verwendet Web Cookies zur Optimierung des Nutzererlebnisses auf unserer Homepage. Mehr Informationen über die Art der Cookies, die wir verwenden, und wozu sie dienen, können Sie auf unseren COOKIE NUTZUNGSREGELN erfahren. Bitte legen Sie fest, welche Cookies von Camping Village Šimuni verwendet werden dürfen: